Freitag, 25. Februar 2011

Lange her!

Ein Politiker versprach ein mal blühende Landschaften. 
Viele dachten, dass sei doch Kohl. 
Aber wenn ich mir die Stadt heute anschaue, weiß ich das er recht hatte. 
Diese Bilder sind aus dem Jahre 1997. 
Das Scheunenviertel in Berlins Mitte. 

Krausnickstraße 


Ein Hinterhof, wahrscheinlich in der Auguststraße

Oranienburger Straße / Neue Synagoge


Dienstag, 22. Februar 2011

Stadtansichten

Am Morgen in Friedrichshagen und am frühen Abend in Wilmersdorf.


Christophorus-Kirche in Friedrichshagen







Mittwoch, 16. Februar 2011

Luxus im FEZ/Wuhlheide

Während mein Sohn schwimmen lernt,
 gehe ich bei Sonnenschein spazieren. 
Was für ein Luxus!

Waldansagen

Da geht was zusammen.

Die Kinder sind raus...


Frisch lackiert, vor mindestens 25 Jahren.

Sonntag, 13. Februar 2011

Teufelssee

Wie versprochen die Bilder vom Ausflug zu den Müggelbergen, 
genauer zum Teufelssee! Hier nur ein kleiner Ausschnitt. 


  


Müggelturm

Mondsichtig

Blick auf Friedrichshagen und im Hintergrund Berlin-Marzahn.



Friedliches Holz

Moosiges Holz

Fernsichtig.

Auf dem Holzweg.



Flasche leer

Samstag, 12. Februar 2011

Nachtrag zum Thema EXA 1b

Mein erstes Selbstbildnis. Ich schätze es war 1982/83


Ein altes verfusseltes ORWO-Dia, bearbeitet mit Aperture! 
Unten das Original! 


Kalter Frühling im Winter

Heute Morgen stand die Frage, was tun bei diesem Wetter. 
Gestern war ein Bericht in der Berliner Zeitung, der besagt, 
dass es ab Morgen Führungen an der alten Radaranlage 
auf dem Teufelsberg gibt. Bei dem Wetter wollte ich 
nicht warten. Also packte ich meine Familie ins Auto und ab. 
Es war eine gute Entscheidung. 
Seht selbst.

Die Bilder vom Vortage (Müggelberge-Berlin/Köpenick) folgen später





Die zwei Türme

Die Natur bahnt sich ihren Weg.

Donnerstag, 10. Februar 2011

Nachfolger?

Nur ein Kommentar: 
Mein Sohn!

Rechts hinter meinem Sohn, liegt meine erste Spiegelreflexkamera 
Made in GDR. Die legendäre Pentacon  EXA 1b. 
Die habe ich mir 1982 gekauft.  
1997 wurde sie von der Canon EOS 500 abgelöst.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Lichtspiel

Ohne Ton ist Silvester richtig schön. 
Wenn ich könnte würde ich an diesem 
Tage meine Familie einpacken und in 
ein Dorf irgendwo in Europa 
emigrieren!



Montag, 7. Februar 2011

Zwei Bilder aus meinem Archiv - Berliner Skyline

Vom Berliner Bezirk Hohenschönhausen aus gibt es gute 
Möglichkeiten die Skyline von Berlin zu fotografieren. 
Gut das es Hochhäuser gibt. 


Vom gleichen Hochhaus fällt der Blick auf eine staatliche Schule.
Man sieht hier ein Zeichen der Hoffnung 
oder nur eine Stilelement als Abdeckung.


Was siehst Du?

Samstag, 5. Februar 2011

Olympiastadion

Mit meinen Sohn beim Heimspiel von Hertha gegen Union ! 
Nach allen Vorhersagen und Tipps war es dann ganz anders. 
Union gewinnt 1 : 2. 
Habe die Zeit genutzt ein paar Bilder zu schießen!


Ich glaub das wird teuer!

Originalzustand




Freitag, 4. Februar 2011

Rund um den Chamissoplatz



Habe mich in der Nähe aufgehalten und dachte fahre doch mal hier hin. Auf der Parkplatzsuche entdeckte ich diese Ecke Berlins. Ich fühlte mich gleich in mehrere Epochen Berlins zurückversetzt. Gründerzeit, Zwanziger Jahre und ein wenig Achtziger. Als ich dann vor Bio- Company stand war ich wieder in der Gegenwart. Na und da ich schon mal da war, holte ich mir noch eben ein Brot. Wer noch nicht in Kreuzberg war, zur Bergmannstraße sollte er unbedingt mal hin. Sogar bei trüben Wetter. Und zu Essen braucht man nicht mitzubringen.










Mittwoch, 2. Februar 2011

Hauptbahnhof Berlin

Vom Hauptbahnhof nach Kreuzberg-Friedrichshain. 
Es war ein trüber Tag, so wie meine Stimmung. 
Aber mit Aperture konnte ich noch ein wenig Farbe rausholen!

U-55 Hauptbahnhof

Pferdelok am Hauptbahnhof / im Hintergrund die Charité

Deckengestaltung in der Hl.Kreuz Kirche

Spiegelverkehrt!

Deckenkonstruktion Hauptbahnhof Fisheye 

Taubendreck Schlesisches Tor